Bildstrategie:
Ein Wegweiser wie Sie mit Bildern einheitlich kommunizieren.

_DSF2988-1.jpg

Die Grundlage für jede Zusammenarbeit?
Für uns ist das Vertrauen.

IMG_3646-1.jpg
 

Vertrauen schaffen mit Bildern

Vertrauen in eine Marke ist ein ausschlaggebender Indikator für Kaufentscheidungen: Positiv wie Negativ.

Laut dem Konsumbarometer 2017 der Consors Finanz Gruppe wären 67% der Europäer bereit für eine vertrauenswürdige Marke mehr Geld auszugeben.

Vertrauen schaffen durch eine konsequente Bildstrategie

Neben der Produktqualität (78%) ist das Image der Unternehmen mit 55% der zweitwichtigste Indikator für diese Kaufentscheidung.

Mit Ihnen gemeinsam möchten wir herausfinden mit welchen Bildern Ihre Kunden Ihnen vertrauen werden.

 

Fotografie:
Das Multi-Tool der modernen Kommunikation. Glaubwürdig, verständlich und schnell.

_DSF9812-2.jpg
 

Die vier Schritte zur Bildstrategie

Ob Neuentwicklung, Betreuung von Kampagnen oder Optimierung bestehender Guidelines. Wir packen dort an, wo Sie uns benötigen.

Grundsätzlich lässt sich die Entwicklung einer Bildstrategie wie folgt gliedern:

 
 
Bildstrategie: Ist-Zustand erkennen

Wie nutzen Sie aktuell Bilder? 
Für welche Werte steht Ihr Unternehmen?
Was zeichnet Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung aus?
 

Anhand von bewährten Methoden und Techniken finden wir heraus, wo Sie stehen. 

 

 
Bildstrategie: Soll-Zustand definieren

Welche Zielgruppe möchten Sie erreichen?
Welche Medien sollen bespielt werden? 

In gemeinsamen Workshops erarbeiten wir konkrete Ziele und eine Strategie, mit der Sie Ihre Kunden erreichen und überzeugen können. 

 

 
Bildstrategie: Entwicklung

Anhand von Bildbeispielen entwickeln Sie mit uns Ihre Bildwelten, definieren konkrete Einsatzbereiche und legen ästhetische Stilmittel fest. Dies halten wir für Sie in einer Bildsprache-Guideline fest, die Ihnen und allen Dienstleistern helfen soll, die erarbeiteten Anforderungen zukünftig umzusetzen.

 

 
Bildstrategie: Fotografieren bzw. umsetzen

Je nach Anforderung erstellen wir die benötigten Fotografien für Sie oder beauftragen einen Kollegen. Das Ideale dabei: Als Fotografen sprechen wir die Sprache der Fotografen. So vermeiden wir Reibungsverluste in der Kommunikation.

 


Haben Sie Fragen oder wünschen eine individuelle Beratung?
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf